Sie sind hier: Service / Beiträge
23.11.2017 : 9:59 : +0100

Beitragsübersicht

I. Erwachsene 16,00 € / Monat
II. Erwachsene ermäßigt (Schüler, Studenten, ALG II-Empfänger)
(Nachweis erforderlich!)
10,00 € / Monat
III. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre 10,00 € / Monat
V. Höchstbeitrag pro Familie 26,00 € / Monat
VII. Fördernde Mitglieder 5,00 € / Monat
  Aufnahmegebühr
Bei gleichzeitigem Eintritt mehrerer Familienmitglieder nur einmal zahlbar.
6,00 € einmalig
  Der 1/4-jährige Beitrag wird im Wege des Bankeinzugverfahrens jeweils
im 1. Quartalsmonat Ihrem Konto belastet
 
     
  Bearbeitungsgebühr bei Selbstzahlern (Dauerauftrag oder Barzahlung)
bei monatlicher Überweisung
bei einer Überweisung pro Quartal

2,00 € / Monat
4,00 € / Quartal
     

Beiträge Stand 01.04.2015

Beiträge

Die Beiträge richten sich nach dem Alter und dem Familienstand. Für verschiedene Gruppe wird eine Ermäßigung gewährt, wenn die Berechtigung nachgewiesen wird.

  • Als Jugendliche gelten Mitglieder unter 18 Jahren. Die Beitragseinstufung als Erwachsener erfolgt jeweils am 1. Juli des Jahres, in dem der Betreffende das 18. Lebensjahr vollendet.
  • Als Familienmitglieder gelten Eheleute mit Kindern bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres unter Berücksichtigung des Stichtages. Schüler gehören mit Schulbescheinigung während ihrer ersten Schulausbildung bis max. zum 21. Lebensjahr zur Familie.
  • Der 1/4-jährige Beitrag wird im Wege des Bankeinzugverfahrens jeweils im 1. Quartalsmonat Ihrem Konto belastet. Bei Selbstzahlern (Dauerauftrag oder Barzahlung) werden Gebühren in Höhe von 2,- € (bei monatlicher Zahlung) bzw. 4,- € (bei quartalsweiser Zahlung) pro Zahlvorgang fällig.
  • Bitte sorgen Sie stets für ausreichende Deckung!
  • Wird die Mitgliedschaft nicht zum Beginn eines Quartals erworben, so werden als Erstbetrag 1/3 bzw. 2/3 des Vierteljahresbeitrages mit der Aufnahmegebühr eingezogen.
  • Die Höhe des Beitrages wird durch die Hauptversammlung festgesetzt. Kosten für eventuelle Mahnverfahren gehen zu Lasten des Mitgliedes.

Aufnahme und Mitgliedschaft

Über die Aufnahme des Aufnahmeantrages entscheidet der Vorstand. Gegen eine Ablehnung des Aufnahmeantrages kann der Antragsteller bei der nächstfolgenden ordentlichen Jahreshauptversammlung Einspruch erheben. Ein dem Verein angehörendes Mitglied kann auch aktives Mitglied eines anderen Vereines sein.

Teilnahme am sportlichen Geschehen

Mit dem Erwerb der Mitgliedschaft ist das Mitglied berechtigt, an allen innerhalb des TuS Bloherfelde ausgeführten Sportarten teilzunehmen.

Haftung

Für sämtliche Verbindlichkeiten des Vereins haftet ausschließlich das Vereinsvermögen des TuS Bloherfelde von 1906, der im Vereinsregister des Amtsgerichts Oldenburg unter Nr. 1025 eingetragen ist.

Ende der Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft endet durch Tod oder Kündigung des Mitgliedes, die grundsätzlich nur zum Quartalsende (31.03./30.06./30.09./31.12.) mit einer Frist von 14 Tagen möglich ist. Die Kündigung muss dem Verein fristgerecht in schriftlicher Form zugeleitet werden. Nachweispflichtig ist das Vereinsmitglied!