25.2.2018 : 18:19 : +0100

News - Einzelansicht

08.10.2014 23:05 Alter: 3 Jahre

Erfolgreiche Deutsche Meisterschaften für Trampoliner des TuS

Kategorie: Turnen
Von: Thomas Amedick

Carlotta - mit ihren Leistungen bei der DM zufrieden

Zufrieden kehrte Carlotta Amedick von den Deutschen Meisterschaften der Trampolinspringer, die in Dessau stattfanden, zurück. Aufgrund einiger Blessuren, die eine intensive Vorbereitung in den letzten Wochen nicht zuließen, waren ihre Erwartungen nicht sehr hoch geschraubt.

Im Synchronwettkampf hatte sie mit ihrer Partnerin Lena Lambert (TuS Wiebelskirchen) nur wenig Zeit, die Übungen und deren Synchronität einzuüben. Eine gute Pflicht und eine mäßige Kür reichten dennoch zum Einzug ins Finale der acht Besten. Im Finale zeigten sie eine deutlich gelungenere Kür, da aber auch die anderen Paare sich verbessern konnten, blieben sie auf dem 5. Platz, den sie nach dem Vorkampf erreicht hatten.

Auch Martin Rentz startete bei der Jugend A im Synchronwettkampf.Mit seinem Partner aus Bremerhaven errang er einen achtbaren 10. Platz, verpasste aber das Finale knapp.

Im Einzelwettbewerb erreichte Carlotta ebenfalls das Finale als sechste des Vorkampfes. Auch hier konnte sie im Finale ihre Leistung deutlich steigern und schob sich auf den zwar undankbaren 4. Platz vor, der aber nach dem bisherigen Saisonverlauf als großer Erfolg angesehen werden muss.

Für Carlotta Amedick beginnen nun anstrengende und ereignisreiche Wochen. Sie wurde zum Jugendländerkampf gegen die Schweiz eingeladen, danach stehen Vorbereitungslehrgänge für die Jugendweltmeisterschaften, die Mitte November in Daytona Beach/USA stattfinden, auf dem Programm. Kaum zurück nimmt sie dann noch an den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften und dem LTV-Pokal Ende November in Worms teil.