Sie sind hier: Sportangebot / Volleyball / Jugendmannschaften / U-16
17.1.2018 : 16:20 : +0100

Die aktuelle U16 Jugendmannschaft des TuS Bloherfelde der Saison 2016/17

Reihe oben von links: Finn, Cheyenne, Johanna, Lukas
Reihe unten von links: Noah, Leander und Trainerin Inka Wümkes
Es fehlen: Lasse und Jule

19.11.2016: Volleyball-Nachwuchs startet mit guter Leistung in die neue Saison der U 16-Jugendliga

Mix-Team präsentiert sich mit besonders ausgeprägtem Teamgeist an den ersten Spieltagen.

Die Jungs und Mädels, die allesamt in der vorherigen Saison noch in der U 14-Liga gemeldet waren, durften an den vergangenen Wochenenden ihre ersten Spiele in der U 16-Jugendliga bestreiten. Dies bedeutet für die jungen TuS-VolleyballerInnen, dass sie ab nun zu Sechst auf einem 9x9m-großen Feld – bei einer Netzhöhe von 2,24m – spielen. Gleich geblieben dagegen sind die Jugendliga-Regeln wie z.B., dass der Ball mindestens zwei Mal gespielt werden muss, bevor er das Netz überquert.
Trainerin Inka Wümkes konnte an beiden Spieltagen nur auf jeweils sechs SpielerInnen zurückgreifen, da aufgrund von Krankheit einige Jungs und Mädels ausfielen. Die Sechs jedoch, die auf dem Feld stand, machte ihren Job gut: Zuhause mussten sich die TuSlerInnen nur knapp gegen die Jungs von der VSG Ammerland geschlagen geben (1:2), sicherten sich aber gegen den SV Elisabethfehn einen deutlichen 2:0-Sieg. Auch gegen die Mädels vom OTB II wurde klar mit 2:0 gewonnen. Im Spiel gegen die Jungs vom OTB I (0:2) dagegen wurde deutlich, in welchen technischen und taktischen Bereichen in Zukunft im Training intensiv (weiter)gearbeitet werden muss.
Besonders positiv muss hervorgehoben werden, dass das Mix-Team eng zusammengewachsen ist und einen sehenswerten Teamgeist präsentiert, der besonders durch Lasse R. gefördert wird. Spielerisch glänzte an den bisherigen Spieltagen besonders Finn H., der vor allem durch seine druckvollen Angaben und seine konsequent sichere Annahme auffiel.

Für den TuS spielen in der U16:  
Johanna, Jule, Lasse, Noah, Lukas, Leander, Finn und Cheyenne

20.11.2015: U 14-VolleyballerInnen starten mit zwei Siegen in die Saison 2015/16

Erfreulicherweise stellt die Volleyball-Abteilung des TuS Bloherfelde auch diese Saison wieder eine U 14-Mannschaft. Am vergangenen Samstag bestritten die Jungen und Mädchen erfolgreich den ersten Spieltag in der Jugendliga (4:4; Netzhöhe: 2,15m; Feldgröße: 7x7m).

Für einige Kids ist die Saison bereits die zweite Runde in der U 14-Liga, trotzdem waren alle jungen Spieler am frühen Samstagmorgen in Westerstede sichtlich nervös vor dem ersten Spiel. Dies konnte Trainerin Inka Wümkes insbesondere im ersten Satz gegen den OTB I stark spüren. Am Ende aber konnten die jungen TuSler mit ihren gezielten, gleichzeitig sicheren Angaben den Satz für sich gewinnen (25:21). Der zweite Satz ging durch eine souveräne Leistung folgend ebenfalls an den TuS Bloherfelde (25:14).

Im zweiten Spiel des Tages mussten die TuSler gegen den Gastgeber, die Mädels des TSG Westerstede, antreten. Von Beginn an war klar, dass hier den TuSlern sehr viel mehr abverlangt wurde, um zu punkten. Doch das Team kam immer besser ins Spiel und konnte wieder mit gezielten Angaben und Angriffen punkten, sodass der erste Satz gewonnen wurde (25:18).
Im zweiten Satz war merklich, dass die Konzentration abbaute und folglich der Spielaufbau immer weniger gelang. Der Satz musste mit 21:25 abgegeben werden. Im entscheidenden Tie-Break erkämpften sich die jungen Volleyballer viele Bälle und bewiesen starke Nerven, sodass sie diesen Satz (15:10) und somit das Spiel verdient für sich entschieden.

Die jungen Volleyball-Talente wie auch Trainerin Wümkes fuhren an diesem Tag glücklich und stolz nach Hause - so kann es weitergehen!

Für den TuS spielen in der U14:  
Johanna, Jule, Lasse, Noah, Lukas, Leander, Finn, Dominik und Cheyenne

13.11.2014: U 14-VolleyballerInnen absolvieren erfolgreich ihren ersten Spieltag

Mitte November startete für die jüngsten Volleyball-Talente des Vereins die Saison in der U-14-Jugendliga. In dieser Liga wird zu Viert auf einem 7x7m großen Feld gespielt; die Netzhöhe beträgt 2,15 m.

Für alle Kids des TuS Bloherfelde (Jahrgang 2001 und jünger) sollte es nicht nur der erste Spieltag der Saison sein; das erste Mal überhaupt traten die Kids ‚richtig‘ gegen eine gegnerische Mannschaft an. In der eigenen TuS-Halle spielten die Jungen und Mädchen auf zwei Feldern in einem ‚Jeder-gegen-Jeden‘-Verfahren gegen den OTB I, OTB II und OTB III.

Die jungen TuSlerInnen konnten in den ersten beiden Spielen zwar gegenhalten, konnten sich aber letztlich nicht gegen die erfahrenen VolleyballerInnen des OTB II und III durchsetzen (0:2; 0:2). Im dritten und letzten Spiel des Tages allerdings zeigten die Mädchen und Jungs vom TuS Bloherfelde, was wirklich in ihnen steckt. Vor allem die starken Angaben setzten das Team des OTB I unter Druck. Somit gewann das jüngste Team des TuS nach einem spannenden Tie-Break (15:13) verdient mit 2:1 und beendete so den Spieltag mit einem stolzen 3. Platz.

Es werden nun noch drei weitere Spieltage, alle jeweils beim OTB, ausgetragen.