Sie sind hier: Vereinsleben / Familiensonntage
23.11.2017 : 10:11 : +0100

Familiensonntag wird "Tag der offenen Tür"

Eine traditionelle Veranstaltung im TuS Bloherfelde war der Familensonntag, der in der Regel am 1. Adventssonntag stattfand. An diesem Tag wurde eine Turn- und Bewegungslandschaft in der Halle aufgebaut auf denen sich die Jüngeren austoben konnten und die Eltern in der Zeit bei Kaffee und Kuchen entspannen konnten. Auch fand in diesem Rahmen immer ein kleiner Flohmarkt statt.
Zum Abschluss trugen die Turn-  und Tanzriegen ein Schauprogramm vor, das gelegentlich durch Darbietungen anderer Abteilungen aufgelockert wurde. Der Erlös aus Kuchenverkauf und Flohmarkt kam in der Regel den Turn- und Gymnastikabteilungen zu Gute und wurde in neue Geräte investiert.

Diese Veranstaltung wird erstmals im Jahr 2008 nicht mehr in der bisher bekannten Form stattfinden. Ein Grund war die in den letzten Jahren vollen Terminkalender aller Beteiligten kurz vor Weihnachten, die immer neben der Freude bei der Vorbereitung einer solchen Veranstaltung auch eine gehörige Portion Stress für alle bedeutete.

Der Vorstand hat deshalb beschlossen einen "Tag der offenen Tür"  aus der Taufe zu heben. An diesem Tag sollen sich alle Abteilungen beteiligen und im Laufe dieses Tages für ein- oder zwei Stunden das Programm in der Halle gestalten. Interessierte können in neue Sportarten reinschnuppern und Kontakt zu den Übungsleitern aufnehmen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt werden und ob am Ende wird es auch wieder eine Schauvorführung aller interessierten Gruppen geben.

Der Termin steht auch schon fest - etwas weihnachtsferner - am 9. November soll der umgestaltete Familiensonntag stattfinden. Bitte schon mal im Kalender vormerken.

Der Vorstand